ediger-eller_edited.jpg

Buchungsbedingungen und mehr

Sehr geehrte Interessenten, liebe Gäste der Alten Bürgermeisterei,

 

wir, Rico Schumacher und Lothar Radermacher vom Bonner Immobilienteam, sind gerne Gastgeber in der von uns betriebenen Alten Bürgermeisterei in Ediger-Eller. Wir fühlen uns an der Mosel sehr wohl und möchten viele Menschen aus nah und fern an der Schönheit der Landschaft und ihrer Wohlfühlatmosphäre teilhaben lassen.

 

Der Sitz unseres Immobilienunternehmens ist am Rhein in Bonn, die Alte Bürgermeisterei ist eine Zweigstelle unseres Unternehmens.

Zugleich ist sie unser Gästehaus für Geschäftspartner, aber auch für private Gäste, die hier einfach nur ein paar Tage entspannen und genießen möchten.

Weil es zu wenige Übernachtungsplätze dafür an der Mosel gibt, bieten wir gerne vier Standard- und sieben Premiumzimmer an als unseren Beitrag zur Gastlichkeit an der Mosel.

 

Was wir leider nicht anbieten können, ist eine eigene Verpflegungsmöglichkeit in unserem Gästehaus und ein klassischer Empfang, weil wir angesichts unserer beruflichen Verpflichtungen nicht ständig präsent vor Ort sein können. Wir bedauern die damit im Einzelnen einmal verbundenen Unannehmlichkeiten, aber die im Allgemeinen sehr positive Resonanz unserer Gäste bestärkt uns darin, dass es eine richtige Entscheidung war, unseren zweiten Unternehmenssitz Alte Bürgermeisterei Gästen zur Übernachtung und Erholung anzubieten.

 

Eine Verpflegung zum Frühstück bieten wir durch die Zusammenarbeit mit dem benachbarten Hotel Feiden an. In Ediger-Eller selbst und an der ganzen Mosel gibt es während der Saison von Ostern bis Allerheiligen für alle anderen Mahlzeiten ein vielfältiges kulinarisches Angebot.

 

Das Einchecken in Hotel und Zimmer funktioniert über ein elektronisches Schließsystem. Durch Eingabe der Zugangsdaten, die wir den Gästen vorab zur Verfügung stellen, können sie sich auch ohne unsere Anwesenheit helfen. Wie das System funktioniert, erklären wir mit Zusendung der Daten, an der Hoteleingangstüre und noch einmal ausdrücklich hier.

 

Darüber hinaus gelten folgende Bedingungen für Buchungen im Gästehaus Alte Bürgermeisterei:

 

  1. Die Alte Bürgermeisterei ist, wie der Name bereits sagt, ein Verwaltungsgebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, und kein modernes Hotel. Die Zimmer sind gemütlich bis romantisch eingerichtet, die Nasszellen in einem guten, modernen Zustand. Aber es erwartet die Gäste kein durchgeplanter Zweckbau mit allen Annehmlichkeiten, die eine Planung im Voraus mit sich bringen kann. So gibt es leider keinen Aufzug im Haus.

  2. Alle elf Gästezimmer sind Doppelzimmer, die wir zum selben Preis auch zur Einzelbenutzung anbieten. Die Premiumzimmer unterscheiden sich von den Standardzimmern durch den Moselblick, sonst gibt es zwischen den Zimmern keine qualitativen Unterschiede. 

  3. Wir bieten keine allgemeine Stornierungsmöglichkeit an, das heißt, dass die bei Reservierung gezahlten Zimmerpreise nicht erstattet werden können. Das liegt daran, dass wir keine Kapazitäten haben, uns um Ersatz zu kümmern und wir dann von zufälligen Buchungsanfragen am selben Wochenende abhängig wären. Wir bieten aber einen Gutschein für die nächste Übernachtung in Höhe eines Viertels des ersten Buchungsbetrages als Zeichen unseres Entgegenkommens an. 

  4. Die Höhe der Zimmerraten trägt dem Umstand Rechnung, dass die Saison an der Mosel maximal sieben Monate beträgt. Es ist ein leider von uns nicht lösbares Problem, dass es in der Zeit von November bis März kein ausreichendes gastronomisches Angebot für Übernachtungsgäste gibt. Die Hauptsaison ist von August bis Oktober mit vielen Weinfesten und dem romantischen Herbst an der Mosel. 

  5. Kinder sind in Begleitung ihrer Eltern in unserem Haus willkommen, aber wir haben leider nur ein Zimmer mit Zustellbett. Bis zum Alter von sieben Jahren wird kein Übernachtungsentgelt für Kinder erhoben. 

  6. Hunde können von den Gästen mitgebracht werden, wenn gewährleistet ist, dass sie die anderen Hausgäste nicht stören oder belästigen. Wegen des nach unserer Erfahrung allgemein höheren Reinigungsaufwandes nehmen wir pro Hund bei mindestens zwei Übernachtungen eine Gebühr von EUR 20,-. Wenn der Betrag nicht bereits bei der Buchung gezahlt wurde, bitten wir Sie, dies vor Ort zu tun.

  7. Wir sind gerne für unsere Gäste erreichbar, bitten Sie aber vor einem Anruf zu überlegen, ob sich Ihre Fragen nicht auch durch eine Textnachricht klären lassen, die unsere anderen beruflichen Verpflichtungen weniger unterbricht. Wir haben dazu einen eigenen WhatsApp- und SMS-Account unter der Nummer 0160-1878313 eingerichtet. Wir sind immer bemüht, das Thema umgehend, mindestens innerhalb von 24 Stunden, zu klären. Bitte verstehen Sie, dass dies selten innerhalb weniger Minuten möglich ist und geben Sie uns diese Zeit. Vielen Dank, wenn Sie das tun. 

 

 

Nach alledem gilt von uns für Sie:

 

 

Herzlich willkommen in der Alten Bürgermeisterei 

und erholsame Tage im Zauber der romantischen Mosel.

 

Ihre

 

Rico Rudolf Schumacher und Lothar Radermacher.